Die Geschichte der Beekenkamp Gruppe

  • 1951

    Gründung der Gemüsegärtnerei durch Govert Beekenkamp mit einem Garten von 1,3 Hektar.

  • 1973

    Ein Orkan über dem niederländischen Westland vernichtet 5.000m², aber in 22 Tagen wurde der Betrieb wieder aufgerichtet.

    (Foto: overhetwestland.nl)

  • 1977

    Eine Periode des Wachsens.

  • 1980

    Kauf von Lyraflor Chrysanthemen.

  • 1982

    Neue Chancen entstehen. Um besser auf Kundenfragen einzugehen, startet Beekenkamp Verpakkingen mit der Entwicklung von Trays, Kisten und anderen Verpackungen für die Anzucht von Pflanzen.

  • 1993

    Mit der Gründung von Beekenkamp Ornamentals beginnt bei uns die Kultur von Topf- und Beetpflanzen.


  • 1995-2005

    Inbetriebnahme von Produktionsstandorten in Kenia, Uganda und Äthiopien, insbesondere für die Produktion von Chrysanthemenstecklingen.

  • 1997

    Gründung von Deliflor, als Züchter von Chrysanthemen & Ausweitung der Gartenbaubetriebe in Lutjebroek und Rousson.

  • 1998

    Gründung von Deliflor, als Züchter von Chrysanthemen & Ausweitung der Gartenbaubetriebe in Lutjebroek und Rousson.

  • 2000

    Die Töchter Annie & Magriet übernehmen die Anteile ihres Vaters.


  • 2008

    Deliflor weitet das Unternehmen nach Lateinamerika und Japan aus. Übernahme von Florema Young Plants und damit verbunden eine deutliche Ausweitung des Sortiments.

  • 2010

    Beekenkamp Verpakkingen entwickelt das Quick-fold-Tray – eine Innovation, die Platz spart und Kosten reduziert.

  • 2011

    Beekenkamp Plants unterschreibt den Vertrag mit dem Home & Garden Magazin.

  • 2015

    Die Poinsettien-Neuheit Astro® erobert den Markt!

  • 2016

    Neubau in ’s-Gravenzande mit den neuesten Techniken und mehr Platz für die Kalthauskultur.

  • 2017

    Ausweitung mit Osteospermum Sunny®. Neubau in Lutjebroek.