Überspringen zu Hauptinhalt

Neubau Beekenkamp nimmt Gestalt an

Seit Mittwoch den 10.08. schauen 10 rote Buchstaben von der Fassade des Neubaus. Jeden Tag kommen wir einen Schritt näher an das Finale: 6 ha moderne Gewächshäuser und die dazu gehörenden Gebäude.

Alles läuft noch immer nach Plan. Vor einer Woche wurde der letzte Beton gegossen. Nächste Woche beginnt der Aufbau der Eisenbewährung für den Betonboden in der ersten Sektion des Gewächshauses. Dann sollen jede Woche ca. 1 ha Betonboden gegossen werden. Danach können die Insektenschutzgitter montiert  und restliche Installationen beendet werden.

Im Bereich Wasser gibt es noch einiges zu graben und diverse Leitungen müssen noch verlegt werden. Danach beginnt die Installation der Einheiten zur Desinfektion des Wasser in den Wassersilos. Im Kesselhaus kann mit der Montage der Verteiler begonnen werden. Der Warmwassertank wächst Ring für Ring und das Schweißen der Heizrohre in den Gewächshäusern geht voran. Das Dach der Halle ist geschlossen und der Insektenschutz in der Ventilation ist montiert. Bis Ende der Woche wird der Boden in den Büros verlegt sein.

An den Anfang scrollen